Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Schwerer Motorradunfall bei Fürstenberg

schwerer Motorradunfall bei Fürstenberg

Holzminden (ots) - Am frühen Mittwochnachmittag kam es auf der Landesstraße 550 bei Fürstenberg zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem entgegenkommenden Geländewagen. Der 51-jährige Kradfahrer aus Dortmund befuhr die L 550 von Fürstenberg in Richtung Lauenförde. In einer dortigen Rechtskurve geriet er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf den Gegenfahrstreifen und stieß dort frontal gegen den Geländewagen eines 66-jährigen Lauenförders. Der Motorradfahrer wurde aufgrund seiner Verletzungen mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Höxter verbracht. Aufgrund eines glücklichen Umstandes wurde der Motorradfahrer nicht lebensgefährlich verletzt. Die Landesstraße musste kurzfristig voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Holzminden
Holger Nitsch
Allersheimer Straße 2
37603 Holzminden
Telefon: 05531/958-0
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: