Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Firmenwagen aufgebrochen - Implantate und Lenkrad entwendet (Zeugenaufruf)

Aerzen (ots) - In der Nacht von Dienstag (12.07.2016) auf Mittwoch (13.07.2016) wurde von unbekannten Tätern ein Pkw aufgebrochen, der in der Hamelner Straße / Ecke "Auf der Insel" zum Parken abgestellt war. Dazu wurde am BMW mit Bremer Kennzeichen eine Fensterscheibe eingeworfen. Aus dem Firmenfahrzeug wurde nicht nur die aus medizinischen Implantaten bestehende Ladung entwendet, sondern auch das Lenkrad demontiert und mitgenommen. Der Gesamtschaden wird auf 21.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizeistation Aerzen (Tel. 05154/8364) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: