Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Pkw kommt von Fahrbahn ab - 19-jährige Fahrerin deutlich alkoholisiert

Hess. Oldendorf (ots) - Alkoholbeeinflussung dürfte ursächlich für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am Samstagmorgen (02.07.2016) nahe der Wolfstraße (Ortsausgang Segelhorst) ereignete.

Die Fahrerin eines Pkw Honda kam gegen 05.20 Uhr gegenüber der Wiesenbruchstraße (Stichweg zum Grillplatz) von der Fahrbahn ab. Der Wagen drehte sich und kam auf dem Stichweg zwischen einer Hecke und einem Gartenzaun eingekeilt zum Stillstand. Die 19-jährige blieb unverletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2,2 Promille. Der jungen Hess. Oldendorferin wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Während der Unfallaufnahme wollte sich die deutlich Alkoholisierte zu Fuß von der Unfallstelle entfernen. Beim Versuch der Polizeibeamten, die junge Frau daran zu hindern, leistete sie Widerstand und beleidigte die Beamten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen verblieb die junge Frau zur Ausnüchterung für einige Stunden in einer Polizeizelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: