Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Frau aus Fenster gestürzt und schwer verletzt

Hameln (ots) - (Hameln) Am Dienstagmorgen gegen 05.45 Uhr stürzte eine 33-jährige Frau an der Wangelister Straße aus dem Fenster ihrer Wohnung. Durch den Sturz auf den Gehweg aus ca. 4-5 Meter Höhe wurde die Hamelnerin schwer verletzt. Nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort wurde sie in eine Hamelner Klinik transportiert. Zum Sachverhalt konnte die Verletzte aufgrund ihres Zustandes nicht befragt werden.

Da der Sachverhalt nicht geklärt werden konnte, wurde der vor Ort anwesende Lebensgefährte der Frau, ein 24-jähriger Mann aus Emmerthal, zur weiteren Befragung zur Dienststelle verbracht.

Die Ermittlungen dauern an. Es wird gegebenenfalls nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: