Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Hilflosigkeit ausgenutzt - Bewusstlose bestohlen (Zeugenaufruf)

Hameln (ots) - (Hameln) Skrupellose Täter nutzten offensichtlich die Hilflosigkeit einer 43-jährigen Frau aus Hameln aus, die während einer krankheitsbedingten Bewusstlosigkeit bestohlen wurde.

Der Vorfall soll sich nach Angaben der Geschädigten am Donnerstag, 04.12.2014, nach 12.30 Uhr im Bereich des Hamelner Weihnachtsmarktes ereignet haben.

Nach ihren Angaben hob sie kurz vor dem Vorfall an einem Sparkassenschalter Bargeld ab. Im Bereich der Osterstraße auf Höhe der Weihnachtspyramide erlitt sie gegen 12.30 Uhr einen epileptischen Anfall mit anschließender Bewusstlosigkeit und ist erst in der Notaufnahme eines Hamelner Krankenhauses zu sich gekommen.

Bei einer späteren Überprüfung ihrer als Handtasche genutzte Umhängetasche -sie hatte das Krankenhaus bereits verlassen- bemerkte die 43-Jährige das Fehlen von 200 Euro.

Da die Geschädigte selbst aufgrund ihrer Bewusstlosigkeit keine Angaben darüber machen kann, ob und wer ihr in dieser Zeit geholfen hat, wendet sich die Polizei Hameln mit folgenden Fragen an die Bevölkerung: wem ist der Vorfall an der Weihnachtspyramide aufgefallen und wer hat der bewusstlosen Frau geholfen? Ist jemanden eine Person aufgefallen, die eventuell unter dem Vorwand nach Personalpapieren suchen zu wollen, die Tasche der hilflosen Frau durchsucht hat? Wer hat die Frau zur Notaufnahme gebracht?

Recherchen bei der Rettungsleitstelle der Feuerwehr ergaben inzwischen, dass dort kein entsprechender Notruf eingegangen ist und von dort aus kein Rettungsdienst alarmiert wurde. Weitere Ermittlungen bei privaten Krankentransportdiensten und in der Notaufnahme des Klinikums diesbezüglich dauern an.

Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter Tel. 05151/933-222 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: