Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Gespann überschlägt sich - zwei verletzte Personen

Hameln (ots) - (Hess. Oldendorf) Ein 41-jähriger Mann aus Hess. Oldendorf befuhr am Donnerstag, 27.03.2014, um 16:10 Uhr, mit einem Ford Transit und Anhänger die Herkendorfer Straße (Kreisstraße 28) von Hemeringen in Richtung Herkendorf. Ortsausgang Hemeringen schaukelte sich der Anhänger auf. Das Zugfahrzeug kam daraufhin nach links von der Fahrbahn ab und kippte auf die rechte Fahrzeugseite. Der gezogene Anhänger riss vom Zugfahrzeug ab und überschlug sich im Graben.

Der Ford-Fahrer und sein Beifahrer (49 aus Hameln) wurden leicht verletzt.

Der Schaden am Gespann wurde auf über 5000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hameln.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: