Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: 37-jährige Frau seit gestern vermisst

Wer hat diese vermisste Frau gesehen?

Hameln (ots) - Seit Sonntag, 23.03.2014, wird die 37-jährige Helena Wiebe vermisst. Um 09.00 Uhr verließ sie die Burghofklinik in #Aerzen, Ortsteil Posteholz. Seither ist sie nicht zurückgekehrt oder an einem anderen Ort gesehen worden.

Eine gestrige Absuche mit Hunden und einem Polizeihubschrauber verlief bisher negativ.

Derzeit wird die Suche mit einem Polizeihubschrauber aus der Luft und mit Personenspürhunden auf dem Boden fortgesetzt.

Beschreibung der vermissten Person:

   - wirkt altersgemäß
   - schlanke / hagere Gestalt
   - ca. 173 cm groß
   - blonde, wellige Haare
   - Bekleidung: vermutlich schwarze Jacke ("Tommy Hilfinger"), 
     eventuell aber auch rote Winterjacke, blaue Jeans, flache Schuhe 

Nun liegt hier ein Foto der vermissten Frau vor, das jetzt veröffentlicht wird. Die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten. Hinweise bitte an die Polizei Hameln unter Tel.: 05151/933-222.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hameln.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: