Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HOL: Fahrraddieb bekannt - Eigentümer aber nicht: Polizei sucht Eigentümer des Mountainbike Wer erkennt sein Fahrrad wieder? -

Zu diesem Fahrrad sucht Polizeioberkommissar Walter Meier von der Polizeistation Boffzen den rechtmäßigen Eigentümer.

Hameln (ots) - Im Rahmen einer Kontrolle wurde jüngst in Lauenförde ein 17jähriger junger Mann angetroffen, der im Verdacht steht, das Fahrrad, mit dem er unterwegs war, zuvor gestohlen zu haben. Die ermittelnde Polizeioberkommissar Walter Meier von der Polizeistation Boffzen ist bisher allerdings nicht in der Lage, das durchaus hochwertige Zweirad "unterzubringen" und hofft auf diese Weise, dass sich der rechtmäßige Eigentümer meldet. Am 20. Januar diesen Jahres, gegen 19:00 Uhr fiel der junge Mann in der Unterstraße in Lauenförde auf und wurde einer eingehenden Überprüfung mit samt seines mitgeführten Zweirades unterzogen. Da er weder einen Nachweis über den rechtmäßigen Erwerb des Rades antreten konnte und sich vielmehr darüber hinaus in erhebliche Widersprüche verstrickte, geht nach derzeitigem Ermittlungsstand Meier davon aus, dass das Mountainbike zuvor entwendet wurde. Bei dem Rad handelt es sich um ein schwarzes Mountainbike der Marke Conway, Typ CC 500 Cross Comfort. Das Rad hat einen Zeitwert von mehreren Hundert Euro. Hinweise zum Eigentümer des Zweirades erbittet Polizeioberkommissar Meier unter Tel.: 05271 / 694820 (Boffzen) oder unter 05531 / 9580 (Holzminden).

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Holzminden
August-Wilhelm Winsmann
Telefon: (0 55 31) 9 58-1 22
Fax: (0 55 31) 9 58-1 50
E-Mail: auwi.winsmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: