Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Presseinformation der Polizei Bad Pyrmont - Totalschaden an zwei Pkw

Hameln (ots) - (Bad Pyrmont) Am Freitag, den 24.01.2014, kam es im Kreuzungsbereich von Oesdorfer Straße und Bahnhofstraße, gegen 08.00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem an zwei Fahrzeugen Totalschaden entstand, die Fahrzeuginsassen aber beide unverletzt blieben. Der 64-jährige Fahrer eines BMW wollte von der Oesdorfer Straße nach links auf die Bahnhofstraße abbiegen. Dabei übersah er ein Richtung Humboldtstraße fahrenden Nissan. Obwohl beide Fahrzeugführer Bremsversuche unternahmen, prallten die beiden Pkw mit der Front zusammen und waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf ca. 6.000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Pyrmont,
EKHK Udo Nacke,
Telefon 05281/94060.

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: