Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit Sachschaden, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hildesheim (ots) - Algermissen (bs) Vermutlich beim Vorbeifahren zerkratzte ein Zweiradfahrer am Samstag, zwischen 17:00 Uhr und 21:00 Uhr, den linken Außenspiegel und die Seitenscheibe der Fahrertür an einem Pkw Renault, den die 37-Jährige Halterin aus Algermissen in der "Breite Straße" ordnungsgemäß geparkt hatte. Er entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden am Fahrzeug beträgt ca. 1.000,-- Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr. 05066-9850 entgegen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: