Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit Sachschaden, Verdacht der Trunkenheit

    Hildesheim (ots) - Giesen (bs) Am Samstag, gegen 19:05 Uhr, befuhr ein 27-Jähriger Giesener mit seinem Pkw Ford die K 509 von Rössing in Richtung Giesen. Kurz vor dem Ortseingang Giesen kam er in einer Rechtskurve ins Schleudern und rutschte dann in den rechten Straßengraben. Da die Beamten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes feststellten, ordneten sie eine Blutprobe an und stellten seinen Führerschein sicher. Lediglich am Pkw entstand Schaden von ca. 300,-- Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: