Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Sachbeschädigungen durch Reifen-Zerstechen

Hildesheim (ots) - (cru) Am Montag, den 26.3.07, gegen 23:30 Uhr, zerstach ein unbekannter Täter in Hildesheim, Römerring/Ecke Schützenallee, mit einem unbekannten, scharfen Gegenstand, die Reifen an mehreren Pkw.Die Spuren deuten auf Messerschnitte hin. Der Mann ist ca. 20 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, normale Figur, schulterlange schwarze Haare, hinten zum Zopf gebunden, bekleidet war er mit dunkler Hose u. schwarz-blau-weißer Trainingsjacke. Er führte ein auffälliges Fahrrad mit sich: schwarzes Herrenrad, vorne 2 Beleuchtungen, hinten 3 Beleuchtungen ( oberste rund, die anderen darunter eckig ). Wer hat Tatbeobachtungen gemacht oder kennt die beschriebene Person ? Bitte Hinweise an die Polizei Hildesheim, Tel.: 05121/939-115. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Clemens Rumpf Telefon: 05121 - 939104 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: