Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 21-Jährige verunglückt auf gerader Strecke

    Hildesheim (ots) - Heyersum (NH). Auf gerader Strecke der L 480   zwischen Betheln und Heyersum in Fahrtrichtung Heyersum kam gestern Abend, gegen 22.30 Uhr, eine 21-Jährige mit ihrem Renault nach rechts von der Fahrbahn ab und kam nach Überfahren eines Leitpfahls zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Beamten Alkoholgeruch bei der nicht verletzten Frau wahr. Eine durchgeführter Alcotest ergab einen Promillewert in Höhe von 1,9. Die Beamten ordneten eine Blutprobenentnahme an und stellten den Führerschein der jungen Frau sicher. Sie verursachten einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 EUR.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: