Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Drei von vier Hunden wieder in der Obhut des Besitzers

    Hildesheim (ots) - Algermissen/Harber (NH). Drei von vier  Hunden, die am Samstag aus der Pestalozzistr. gestohlen wurden, sind seit Sonntag Mittag wieder zu Hause. Zwei Hunde hatte ein Privatmann in Harber in der Gemeinde Hohenhameln aufgefunden. Der dritte wurde beim Tierheim in Peine abgegeben. Wie die Hunde dorthin gekommen sind, werden die weiteren Ermittlungen ergeben. Der 50-Jährige Besitzer ist froh, seine Lieben wieder um sich zu haben, die wieder nach anfänglicher Ängstlichkeit herumtollen. Jetzt fehlt nur noch der Rauhaardackel.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: