Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Polizei stoppt frisierte Roller

    Hildesheim (ots) - Harsum(NH). Gestern Nacht hielt die Polizei auf der Bundesstr. 494, in Höhe Harsum, gleich zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren an, die mit ihren Motorrollern auf dem Radweg in Richtung Hildesheim fuhren. Durch Nachfahren hatten die Beamten festgestellt, dass sie viel zu schnell unterwegs waren. Bei der anschließenden Überprüfung gaben beide an, ihre Fahrzeuge in diesem manipulierten Zustand gekauft zu haben. Da beide keinen entsprechenden Führerschein besaßen, wurden Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: