Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schwere Transportketten entwendet

    Hildesheim (ots) - Kl. Escherde (NH). Von einem Bagger, der auf einer Baustelle in der Akazienstr. stand, entwendeten noch nicht ermittelte Diebe  in der Zeit v. 19.01.07 - 22.01.07 eine Brechstange sowie die folgenden Kettengehänge:

    - ein Kettengehänge mit einer Kette, 0,60 Meter lang, 1 Tonne Zugkraft - ein Kettengehänge mit zwei Ketten, 1,60 Meter lang, 3 Tonnen Zugkraft - zwei Kettengehänge mit zwei Ketten, 2,00 Meter lang, 2 Tonnen Zugkraft - zwei Kettengehänge mit zwei Ketten, 2,20 Meter lang, 2 Tonnen Zugkraft - zwei Kettengehänge mit einer Kette, 0,80 Meter lang, 2 Tonnen Zugkraft - ein Kettengehänge mit einer Kette, 0,40 Meter lang, 2 Tonnen Zugkraft - eine Sicherungskette, 1,70 Meter lang mit zwei Haken

    Die Brechstange sowie die Ketten waren mit einem Sicherheitsschloss an einem Bagger befestigt.Dieses wurde mittels eines Bolzenschneiders geknackt. Da die Ketten ein enormes Gewicht haben, geht die Polizei davon aus, dass mehrere Täter agiert  haben. Zum Abtransport der Beute ist vermutlich mindestens ein Klein-Lkw oder ein größerer Pritschenwagen erforderlich gewesen. Der Schaden betrgt eddtwa 2500 ?. Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter Tel. 05066/985 0.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: