Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht

Hildesheim (ots) - Algermissen(AH) Am Samstag, den 20.01.2007, gegen 02.27 Uhr, wurde nach Zeugenangaben ein silberfarbener, mit mehreren Personen besetzter PKW VW Polo beobachtet, der aus Rtg. Hotteln kommend, die Marktstrasse in Algermissen, in Rtg. Bundesstrasse B 494 befuhr. Kurz hinter dem dortigen Bahnübergang prallte das Fahrzeug, aus bislang unbekannter Ursache, gegen einen rechtsseitig am Fahrbahnrand parkenden PKW Ford Galaxy einer 44 Jahre alten Frau aus Algermissen. Die Insassen des verursachenden Fahrzeuges seien daraufhin zunächst ausgestiegen, hätten sich anschließend jedoch mit ihrem Wagen unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Im Rahmen der weiteren Fahndungsmassnahmen /Ermittlungen wurde das vermutlich verursachende Fahrzeug innerhalb des Ortes stark beschädigt aufgefunden. Weiterhin wurde bei einer alkoholisierten 27 - jährigen Tatverdächtigen aus Hildesheim eine Blutalkoholentnahme durchgeführt. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen dauern hierzu noch an. Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 2000 EUR. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: