Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Hildesheim (sth) Zwei 12-jährige Schüler nach dreistem Diebstahl ermittelt

    Hildesheim (ots) - Opfer ihrer Gutmütig- und Leichtgläubigkeit wurde eine Geschäftsfrau in der Nordstadt am vergangenen Dienstag.

    Zwei 12-jährige Kinder betraten zunächst ihr Geschäft, um sich einen 10.-Euro-Schein wechseln zu lassen. Anschließend wurde die 30-jährige Frau unter einem Vorwand von einem der Jungs in den hinteren Bereich des Geschäfts gelockt. Diesen Augenblick nutzte der Mittäter aus, um sich die Geldtasche mit den Tageseinnahmen im hohen dreistelligen Bereich, die hinter dem Verkaufstresen abgelegt war,   zu schnappen und damit das Weite zu suchen. Bei dem Versuch, dem Dieb hinterherzulaufen, stürzte die Geschädigte, es gelang ihr aber, den anderen Jungen im Geschäft festzuhalten und die Polizei zu alarmieren. Der flüchtige, aus dem Kongo stammende Junge, kannte anhand der markanten Beschreibung schnell ermittelt werden. Obwohl die Geschäftsfrau den 12-jährigen bei einer Gegenüberstellung mit absoluter Sicherheit wiedererkannt und der im Geschäft festgehaltene Täter die Tat gestanden und den Namen seines dunkelhäutigen Freundes preisgegeben hat, bestreitet dieser mit frechen Schutzbehauptungen den Diebstahl des Geldes. Das Diebesgut konnte bislang nicht wieder aufgefunden werden. Beide Täter sind trotz ihres jungen Alters der Polizei bereits hinreichend bekannt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: