Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbrecher erlangt keine Beute

    Hildesheim (ots) - Burgstemmen. (BD) Ein unbekannter Täter nutzte die etwa einstündige Abwesenheit der 34-jährigen Eigentümerin aus und hebelte die Terrassentür des Einfamilienhauses in der Reichsstraße am 22.12.06 in den frühen Abendstunden auf. In der Hoffnung auf entsprechende Beute betrat und durchsuchte er die Räume des Hauses. Der Täter verließ im Anschluss das Haus, ohne etwas zu entwenden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen am Freitag in der Zeit von 17.15 bis 18.25 Uhr gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: