Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zwei Fahrraddiebstähle

    Hildesheim (ots) - Sarstedt. (BD) Am Vormittag des 09.12.2006 entwendete ein bisher unbekannter Täter ein  Herrensportrad der Marke Conway. Der 54jährige Sarstedter war mit dem Fahrrad zum Bahnhof gefahren und hatte es auf dem Bahnhofsvorplatz am Fahrradständer abgestellt. Nach der Rückkehr mit der Bahn musste er das Fehlen seines Rades feststellen. Das Fahrrad besitzt eine blau/silberne Lackierung. Auf dem Gepäckträger war ein Fahrradkorb befestigt. Der Wert des Fahrrades beträgt ca. 370 Euro.

    Der zweite Fahrraddiebstahl ereignete sich in der Mittagszeit des 09.12.2006. Die 75jährige Sarstedterin war mit ihrem Hercules-Fahrrad zum Friedhof in die Friedrich-Ebert-Straße gefahren und hatte es vor dem Seiteneingang abgestellt. Als sie eine halbe Stunde später den Friedhof wieder verließ, war ihr Fahrrad bereits weg. Das Fahrrad war blau/grün lackiert und besitzt eine 7-Gang-Kettenschaltung. Die Schadenshöhe beträgt ca. 200 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: