Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fünf Wohnungseinbrüche im Bereich des Polizeikommissariates Bad Salzdetfurth

    Hildesheim (ots) - Bad Salzdetfurth: Am 23.11.06, in der Zeit zwischen 11.00 und 23.15 Uhr wurden im Bereich des PK Bad Salzdetfurth fünf Wohnungseinbrüche gemeldet.

    In der Ortschaft Holle, in der Marktstraße, drangen die bisher unbekannten Täter gegen 22.30 Uhr durch ein auf Kipp stehendes Schlafzimmerfenster in die Wohnung ein, in der sich zu diesem Zeitpunkt die Bewohner in einem anderen Raum aufhielten. Sie durchsuchten Bad und Schlafzimmer und verschwanden mit Schmuck im Wert von ca. 2.500.-EUR. Die Tat wurde von den Bewohnern wenig später bemerkt.

    Ebenfalls durch ein auf Kipp stehendes Schlafzimmerfenster drangen die Täter im Laufe des 23.11.06 in Bad Salzdetfurth in der Raabestraße in ein Einfamilienhaus ein. Hier durchsuchten sie Kommoden und Schränke im Schlafzimmer und ließen ein Schmucktäschchen mitgehen über dessen Wert noch keine Angaben gemacht werden können. Auch in diesem Fall hielten sich die Bewohner des Hauses in einem anderen Zimmer auf und bemerkten den Diebstahl erst später.

    Im Salzbergweg in Bad Salzdetfurth hatten die die Täter ein Badezimmerfenster aufgehebelt, waren in die Wohnung eingedrungen und hatten dort Schmuck, einen Camcorder und Bargeld entwendet. Hier beträgt der Schaden ca. 4.000.-EUR. Die Tatzeit in diesem Fall liegt zwischen 15.00 und 18.00 Uhr.

    Ohne Diebesgut flüchteten die Täter in Groß Düngen, aus einer Wohnung in der Wiesenstraße, da sie von der Bewohnerin überrascht wurden, als sie durch eine aufgehebelte Balkontür eindringen wollten. Sie hatte Geräusche gehört und im Wohnzimmer das Licht angemacht. Dabei bemerkte sie einen Täter, der im Begriff war, die Wohnung zu betreten. Er ergriff sofort die Flucht, ebenso wie ein zweiter Täter der schon auf dem Balkon war. Ein Täter flüchtete in Richtung des ZAH- Geländes, der zweite über die Bahnhofstr. in Richtung Heinder Straße. Einen Täter kann die Geschädigte wie folgt beschreiben: männlich, ca. 30 Jahre alt; ca. 170 cm groß; helles, glattrasiertes Gesicht; osteuropäisches Aussehen; bekleidet mit schwarzer Jacke und schwarzer Mütze.

    Ein weiterer Einbruch in der Wiesestraße wurde erst am heutigen Morgen der Polizei gemeldet, da die Bewohner ihn erst jetzt bemerkt hatten. Einzelheiten hierzu sind noch nicht bekannt.

    Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei In Bad Salzdetfurth, Tel.: 05063/ 9010 oder in Hildesheim, Tel.: 05121/ 939 115, entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth
Uwe Herwig
Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: