Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alkoholunfall
Unfallort gesucht

    Hildesheim (ots) - Borsum(NH). Ein doch etwas ungewöhlicher Verkehrsunfall beschäftigt die Polizei in Sarstedt: Gestern Mittag meldete der 54-Jährige Halter eines Pkw Fiat einen Unfallschaden an seinem Fahrzeug. Er befände sich bereits in einer Kfz-Werksatt. Das Auto wäre von einer Familienangehörigen gefahren worden, die  bereits zu Hause ist. Augenscheinlich sei der Schaden durch ein Fahrzeug auf dem NP-Markt in Borsum verursacht worden, der aber das Weite gesucht hätte. Als die Beamten vor Ort waren und sich den verunfallten Fiat angeschaut hatten, kamen ihnen sofort Zweifel an der Aussage des 54-Jährigen. Aufgrund der signifikanten Beschädigungen im Frontbereich (Motorhaube und Schürze) kam  ein Fremdverschulden durch ein anderes Fahrzeug nicht in Frage. Aufgrund dieser Unstimmigkeiten fuhren die Beamten zum Wohnort der 50-Jährigen Fahrerin, um sie nach dem Hergang zu befragen. Sie trafen die Fahrerin schlafend an. Ihre Atemluft roch stark nach Alkohol. Daraufhin fuhren die Beamten mit ihr zur Dienststelle, ordneten eine Blutentnahme an und stellten ihren Führerschein sicher. Die Frage nach dem Unfallhergang und nach dem Unfallort konnte die 50-Jährige nicht beantworten. Sie tischte den Beamten mehrere Versionen auf, die alle nicht nachvollziehbar waren. Danach steht nur fest, dass sie seit dem Morgen  im Bereich Adlum, Borsum und Umgebung unterwegs gewesen sein muss. Detailliertere Angaben waren aus ihr nicht heraus zu bekommen. Aufgrund der Beschädigungen am Fahrzeug geht die Polizei davon aus, dass die 50-Jährige gegen einen scharfkantigen Pfosten, Pfeiler, eine Grundstücksmauer oder ähnlichem gefahren sein muss. Hinweise nimmt die Polizei Sarstedt unter Tel. 05066/985 0 entgegen. Insbesondere ist die Frage von Bedeutung: Wer hat eine  entsprechende   Beschädigung in seinem Umfeld festgestellt, die vorgestern noch nicht war?


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: