Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zückerrüben ohne Kopfbedeckung

    Hildesheim (ots) - Schliekum (NH). Gestern Morgen um 10.00 Uhr staunte ein 67-Jähriger Landwirt aus Schliekum nicht schlecht, als er zu seinen  Zuckerrüben sah, die entlang der Kreisstr. 513 auf seinem Feld zw. Jeinsen und Pattensen aufgeschichtet lagern. Völlig ungeschützt waren die kräftigen Früchte des Feldes den Unbilden des Wetters ausgesetzt. Was war geschehen? Unbekannte hatten zw. dem 13.11.06 und 15.11.06 zwei 10x5 m große Abdeckplanen aus Kunststoff gestohlen und somit den Rüben die ertragbegünstigende schützende Haut genommen. Ein sturmbedingter Verlust kann ausgeschlossen werden. Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter Tel. 05066/985 0.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: