Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: VW-Bus überschlägt sich im Böschungsraum der BAB 7. Eine Person schwer, zwei Personen leicht verletzt.

Hildesheim (ots) - Am Sonntagabend, gegen 18.30 Uhr, kam es auf der BAB 7, im Bereich Bockenem zu einem schweren Verkehrsunfall. Duch einen Fahrfehler des 21 jährigen Fahrzeugführers, überschlug sich ein VW-Bus mit 4 Insassen im Böschungsraum. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 21 jährige Beifahrerin schwer und zwei 31 und 38 Mitfahrer leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Autobahnpolizei Hildesheim Matthias Schick, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/28 990-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: