Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallflucht
Beteiligte am Arm verletzt

    Hildesheim (ots) - Borsum (NH). Am Samstagmorgen, gegen 07.30 Uhr, setzte ein bisher unbekannter Fahrer eines silbernen größeren Autos rückwärts aus einer Parkbox auf dem Gelände des NP-Marktes in der Denkmalstr. zurück und übersah dabei eine 66-Jährige Fußgängerin. Diese kam zu Fall und erlitt Verletzungen am rechten Arm. Ohne sich um die verletzte Person zu kümmern, flüchtete der Unbekannte vom Unfallort. Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter Tel. 05066/985 0.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: