Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Taxifahrer von Fahrgast geschlagen

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (OM). Die Bitte eines Taxifahrers, die Tür des Taxis etwas vorsichtiger zu schließen, hat ein 41-jähriger mit einem Faustschlag ins Gesicht beantwortet. Der Taxifahrer hatte den stark alkoholisierten Mann gemeinsam mit anderen Personen zu einer Veranstaltung in Barnten gefahren. Beim Aussteigen aus dem Taxi schlug der Täter erst die Tür zu und dann den Taxifahrer durch das offene Fenster der Fahrertür ins Gesicht. Der Taxifahrer erlitt durch den Faustschlag leichte Verletzungen. Außerdem erschrak sich der Taxifahrer durch den Angriff derart, dass er mit dem Fuß vom Bremspedal abrutschte, wodurch das Taxi ins Rollen geriet und gegen einen geparkten PKW stieß. Ein Schaden entstand an beiden PKW jedoch nicht. Gegen den 41-jährigen Täter wurde ein Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: