Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Diebe erbeuten Straßenbauwerkzeuge

    Hildesheim (ots) - Hildesheim ( clk. )  Von Dienstag, 24.10.2006, 17.00 Uhr, bis Mittwoch, 25.10.2006, 06.30 Uhr, haben bislang unbekannte Diebe vom Lagerplatz einer Hildesheimer Baufirma in der Junkersstraße mehrere Straßenbauwerkzeuge gestohlen. Hierzu bauten sie zunächst Zaunelemente des Schutzzaunes ab. Die Polizei nimmt an, dass die Täter dann mit einem Fahrzeug auf das Gelände gefahren sind, um die Maschinen abtransportieren zu können. Die Bauwerkzeuge standen auf verschiedenen Klein-LKW der geschädigten Firma. Erbeutet wurden eine große Rüttelplatte Wacker für 2.000 Euro, ein Straßenbohrhammer Kaeser im Wert von 1.500 Euro, ein Grabenstampfer Bomag für 2.000 Euro sowie eine fertig gepackte Werkzeugkiste mit diversen Werkzeugen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121 939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: