Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Rollerfahrer stürzt auf die Fahrbahn

    Hildesheim (ots) - Sarstedt. (BD)  Ein 16jähriger Motorrollerfahrer aus Sarstedt verletzte sich am 17.10.2006 bei einem Verkehrsunfall auf der Görlitzer Straße. Der junge Sarstedter wollte um 14.23 Uhr mit seinem Motorroller nach links in die Liegnitzer Straße abbiegen. In diesem Moment wurde er jedoch von dem 42jährigen Hohenhamelner mit seinem VW Multivan überholt. Beide Fahrzeuge berührten sich seitlich, wobei der Sarstedter zu Boden stürzte und sich Beinverletzungen zuzog. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 1400 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: