Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Sachbeschädigung an Baum im Waldgebiet Giesen

    Hildesheim (ots) - Giesen(AH) Am 30.09.2006, gegen 22.50 Uhr, hörte ein namentlich bekannter Zeuge von seinem Wohnhaus aus, Geräusche aus dem naheliegenden Giesener Waldgebiet, im Bereich der Strasse "Schöne Aussicht", die darauf hindeuteten, dass "jemand" gerade einen Baum fällen würde.

    Der Zeuge begab sich sogleich selbst in den betreffenden Waldbereich und beobachtete zwei zur Zeit unbekannte Tatverdächtige, die bei seinem Erscheinen in Richtung Waldmitte flüchteten. Dabei stellte der Zeuge fest, dass ein ca. 25 cm durchmessender Baum hinter dem dortigen Denkmal im Giesener Wald etwa zur Hälfte am Stamm durchgehackt worden war. Bei der Flucht ließen die Täter eine Axt als vermutliches Tatwerkzeug zurück. Diese wurde durch die aufnehmenden Beamten sichergestellt.

    Die Schadenshöhe beträgt ca. 500 EUR.

    Die Ermittlungen dauern hierzu noch an.

    Hinweise zur o.a. Sache werden unter der Tel.-Nr. 05066/985-0 an hiesige Dienststelle oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: