Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Bewaffneter Raubüberfall auf Spielothek in Hildesheim

    Hildesheim (ots) - Am Freitag, 29.09.2006, gegen 22:55 Uhr, betraten zwei mit Sturmhaube bzw. Kapuze maskierte Täter eine Spielothek in der Hildesheimer Innenstadt, Kaiserstraße. Sie bedrohten die allein anwesende Spielhallenaufsicht, eine 35jährige Hildesheimerin, mit einer Schusswaffe und zwangen sie zur Herausgabe von Bargeld aus der Registrierkasse. Das so erlangte Bargeld, ca. 100,- EUR, war für die Täter offensichtlich nicht genug Beute. Sie liessen sich deshalb zusätzlich den vorhandenen Tresor öffnen, der allerdings keinerlei Bargeld enthielt. Die maskierten flohen nach der Tat in unbekannte Richtung. Die Täter werden, wie folgt, beschrieben:


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: