Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

    Hildesheim (ots) - Am 27.09.06, 09.24h, befuhr eine Achtzehnjährige aus Hildesheim mit ihrem VW Golf die Bundesstraße eins von Hildesheim in Richtung Elze. Kurz vor Elze wollte sie nach links zur Christophorusschule abbiegen. Sie setzte den Fahrtrichtungsanzeiger, hielt kurz und bog dann nach links in die Dr.-Martin-Freytag-Straße ein. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Motorradfahrer, der mit ordnungsgemäßer Geschwindigkeit und eingeschaltetem  Fahrlicht in Richtung Hildesheim unterwegs war. Dieser konnte den Zusammenprall nicht mehr verhindern und stürzte. Die Golffahrerin prallte anschließend noch auf einen VW-Bus des CJD, der auf die B1 auffahren wollte. Der 45-jährige Kraffahrer aus Emmerthal zog sich Brüche an Hand, Arm und Bein zu. Er wurde in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze
Uwe Bödder
Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: