Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbruch in Optikgeschäft

    Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (clk.) Einen schadensträchtigen Einbruch in ein Optikergeschäft in Hildesheim Bernwardstraße / Angoulemeplatz ( Fußgängerzone ) hatte die Hildesheimer Polizei in der heutigen Nacht, Mittwoch, 20.09.2006, um 02.10 Uhr, aufzunehmen. Nach einem erfolgten Einbruchsalarm stellten die eingesetzten Polizisten  eine völlig zerstörte Eingangstür des Optikergeschäftes fest. Der Eingangsbereich war von kleinen und kleinsten Glassplittern übersät. Der hinzugerufene Inhaber stellte fest, dass aus seinen Geschäftsräumen zwei Augendruckmessgeräte gestohlen worden sind. Jedes der Geräte, das von der Größe her einem PC ähneln sollen,  hat einen Wert von ca. 15.000 Euro. Von Zeugen wurde zur Tatzeit ein silberfarbener Pkw, vermutlich Golf, gesehen, der zügig aus der Fußgängerzone Angoulemeplatz / Friedrichstraße in Richtung Hannoversche Straße wegfuhr. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: