Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 56-Jährige wird auf Nachhauseweg überfallen

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (NH). Gestern Abend, gegen 22.00 Uhr, fiel eine 56-Jährige einem dreisten Raubüberfall  im Insterburger Weg zum Opfer. Die Frau war auf dem Heimweg, als sich ihr plötzlich ein maskierter Mann in den Weg stellte und seine Hand vor ihr Gesicht hielt. Im selben Moment riss ein weiterer Täter ihre Umhängetasche von hinten von der Schulter. Zusammen mit einem dritten Unbekannten flüchteten alle über die Kleistr. in Richtung Innenstadt. Völlig geschockt ging die 56-Jährige zunächst nach Hause und verständigte dann die Polizei.In der Tasche befanden sich neben diversen Ausweisen noch ein Handy und eine Geldbörse mit Bargeld. Hinweise zu den Räubern an die Polizei Sarstedt unter Tel. 05066 985 0 oder an die Polizei Hildesheim unter Tel. 05121/985 115.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: