Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mit Geländewagen mehrfach überschlagen.

    Hildesheim (ots) - Alfeld- Ein junger Kraftfahrer (18 Jahre aus Salzhemmendorf) hat am Dienstag, 05.09.06, unverletzt einen mehrfachen Überschlag mit seinem Geländewagen überstanden. Der Salzhemmendorfer war um 16.15 Uhr auf der K 409 aus Brünighausen kommend in Richtung Hoyershausen gefahren. Nach seinen Angaben sei das Fahrzeug nach dem Durchfahren einer Linkskurve, für ihn unerklärlich, ins Schleudern geraten und habe sich anschließend auf der Fahrbahn überschlagen. Der Schaden am Fahrzeug betrug etwa 5000 Euro.Anhand der Unfallspuren konnte dem jungen Kraftfahrer aufgezeigt werden, warum es zum Unfall gekommen war. Der Geländewagen war, offensichtlich infolge zu hoher Geschwindigkeit, ausgangs der Linkskurve nach rechts auf den Grünstreifen gekommen und dann beim Gegenlenken ins Schleudern geraten. Zum Unfallzeitpunkt kamen dem Salzhemmendorfer keine Fahrzeuge entgegen, so dass schwerwiegendere Unfallfolgen ausblieben. Neben dem Schaden an seinem Fahrzeug hat der Salzhemmendorfer auch noch ein entsprechendes Verwarngeld zu zahlen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: