Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Räuberischer Diebstahl im Supermarkt

    Hildesheim (ots) - LAMSPRINGE(SH) Am Mittwoch, 16.8.2006, gg. 09.50 Uhr, beobachtet eine 32-jährige Filialleiterin des NP-Marktes in Lamspringe, drei männl. Personen, von denen zwei der dritten Person ca. 200 Schachteln Zigaretten in die Bekleidung (Jogginghose) stecken. Nach dem Ansprechen flüchten die Täter. Bei der Verfolgung und dem Versuch, einen der Täter festzuhalten, erhält die Filialleiterin einen Ellenbogenschlag in das Gesicht (leichtverletzt) und wird durch die anderen Täter bedroht. Zwei Täter flüchten in einem auf einem ehemaligen benachbarten Tankstellengelände abgestellten schwarzen Pkw Kleinwagen auf der L 489 in Richtung Graste. Pkw Kennzeichen: nichtdeutsches Kennzeichen, links und rechts abgeklebt, in der Mitte die Buchstaben ONE. Schwarze Schrift auf weißem Grund. Ein Täter soll zu Fuß in die gleiche Richtung geflüchtet sein.

    Personenbeschreibung :
-      alle Täter zwischen 28 -35 Jahre alt, Größe 180 -185 cm
- Täter werden als osteuropäisch (Russen) beschrieben

    Täter 1: Glatze, Dreitagebart, Bodybuilder -Figur, Jeanshose Täter 2: schwarze,kurze Haare,schwarze Jogginghose Täter 3: keine Hinweise

    Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben ohne Erfolg. Wer zur Tatzeit auffällige Beobachtungen am Tatort oder in der Umgebung gemacht hat wird gebeten, sich unter Tel. 05121/939-115 bei der Polizei zu melden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: