Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mutwillige Zerstörung von jungen Bäume

Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (vlü) Im Zeitraum von 05.08.2006, 19.00 Uhr, bis zum 06.08.2006, 13.30 Uhr, zerstörten bislang unbekannte Täter in Hildesheim, 10 junge Laubäume. Diese befinden sich auf dem Areal der Lebenshilfe Hildesheim in der Hildebrandstraße. Die Bäume des Lehrpfades wurden alle oberhalb der Stützstreben abgebrochen. Die Polizei Hildesheim sucht nun nach Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05121/ 939 115 entgegen genommen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminaloberkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: