Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht

    Hildesheim (ots) - Rössing.  Am Samstag, den 05.08.2006 gegen 03.20 Uhr, ereignete sich in der Langen Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Zaun fuhr. Der Fahrer des Pkw setzte zunächst seine Fahrt fort. Vermutlich aufgrund des Unfallschadens musste er den Pkw ca. 750 Meter von der Unfallstelle entfernt abstellen. Anschließend setzte der Fahrer die Flucht zu Fuß fort. Gegen 11.30 Uhr erschien an der Unfallstelle die 44jährige Halterin des Pkw aus Bockenem in Begleitung ihres 20jährigen Sohnes, der den Beamten gegenüber zugab, den Pkw zur Unfallzeit geführt zu haben. Als Grund für die Unfalllflucht gab der 20jährige an, unter Schock gestanden zu haben. Der Führerschein des 20jährigen Bockenemers wurde beschlagnahmt. Die Schadenshöhe beträgt insgesamt 5000 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: