Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Messerattacke auf Familienangehörigen in Emmerke (Fre.)

    Hildesheim (ots) - Am 04.08.06, 08:55 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße in Emmerke zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen einem 26-Jährigen und seinem 58-Jährigen Vater. Plötzlich habe der Sohn seinem Vater einen Faustschlag gegen den Kopf versetzt und diesen dadurch zu Fall gebracht. Damit noch nicht genug, als er anschließend seinen Vater mit einem Messer bedrohte und versuchte auf diesen einzustechen. Dem Vater gelang es die Messerattacken abzuwehren, wobei er sich allerdings eine leichte Schnittwunde  an der linken Hand zugezogen hatte. Der ebenfalls anwesende 27-Jährige Bruder aus Hasede wollte seinem Vater zur Hilfe eilen und wurde seinerseits mit dem Messer bedroht. Vor dem Eintreffen der Polizei konnte der Täter flüchten. Eine ärztliche Versorgung war nicht erforderlich. Gegen den 26-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: