Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Person in Hasede (Fre.)

    Hildesheim (ots) - Am 31.07.06, 10:55 Uhr, ereignete sich auf der Hannoverschen Straße (B 6) ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Klein-LKW, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Ein 34-Jähriger aus Eime hatte mit seinem LKW VW die B 6 in Richtung Hannover befahren und wollte nach links in den Klickenweg einbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden PKW Seat einer 51-Jährigen aus Hildesheim, welche den rechten der zwei Fahrstraßeifen der B 6 in Richtung  Hildesheim befahren hatte. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer sowie der 23-Jährige Sohn der PKW-Fahrerin leicht verletzt. Alle Beteiligte wurden vorsorglich von einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht. Der entstandene Schaden wird auf 7000,-Euro geschätzt. Mögliche Zeugenhinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: