Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Radfahrer missachtet die Vorfahrt

    Hildesheim (ots) - Algermissen. Ein 16jähriger Radfahrer aus Algermissen wurde bei einem Verkehrsunfall am 05.07.2006 um 15.00 Uhr, leicht verletzt, als er die Straße Zum Muttergottesbild befuhr. An der Kreuzung zur Mühlenstraße missachtete der Radfahrer die Vorfahrt der auf der Mühlenstraße fahrenden 50jährigen aus Algermissen. Der VW Polo der Algermisserin erfasste den Radfahrer, sodass dieser über den Fahrradlenker und die Motorhaube vom Pkw auf die Fahrbahn fiel. Hierbei zog er sich Prellungen und Hautabschürfungen zu. Er wurde vorsorglich mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus gefahren. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1200 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: