Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gastwirt schlägt mit Bierflasche zu

Hildesheim (ots) - Nordstemmen. In einer Gaststätte in der Hauptstraße kam es in der Nacht zum 01.07.2006 zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 18jährigen Nordstemmer und dem 39jährigen Gastwirt. Der Streit eskalierte anschließend vor der Gaststätte, als der Gastwirt dem 18jährigen eine leere Bierflasche auf dem Kopf schlug. Dieser zog sich dabei eine blutende Wunde am Kopf zu. Den Grund für die Auseinandersetzung konnte die Polizei bisher noch nicht klären, da beide Personen erheblich unter Alkoholeinfluss standen. Bei dem 39jährigen Gastwirt wurde anschließend eine Blutentnahme durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: