Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Flucht vor Polizeikontrolle

    Hildesheim (ots) - - Alfeld - Ein 23-jähriger Alfelder befährt am Samstag, 11.06.06, um 01.35 Uhr, mit dem Pkw einer Bekannten (29 Jahre aus Gerzen) in Alfeld die Bismarckstraße. Der ihm entgegenkommenden Funkstreifenwagenbesatzung fällt der Pkw auf, da nur das Standlicht in Betrieb ist. Die Beamten entschließen sich, das Fahrzeug zu überprüfen. Der Golffahrer bemerkt das Wendemanöver des Funkstreifenwagens  und er beschleunigt sein Fahrzeug. Der Fahrzeugführer sucht sein Heil in der Flucht und fährt über die Straße Antonianger zur Blücherstraße und weiter in die Marienstraße. Hier verläßt er das Fahrzeug und versteckt sich auf einem angrenzenden Grundstück unter einem Gebüsch.  Er wird dort von den eingesetzten Beamten entdeckt. In der Blücherstraße ist der Pkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hat ein Verkehrszeichen gerammt. Dabei entstand am Verkehrszeichenmast und am Pkw leichter Sachschaden. Der Alfelder ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, steht zudem aber leicht unter Alkoholeinfluß. Ihm wird auf der hiesigen Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Er hat sich jetzt wegen Verkehrsunfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr zu verantworten. Wie genau der Alfelder an die Fahrzeugschlüssel kam, steht derzeit noch nicht fest.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: