Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Burgstemmen (JF)

    Hildesheim (ots) - Am 03.06.06, 08:10 Uhr, ereignete sich an der Ampelkreuzung Reichsstraße (B1)/Nordstraße/Bethelner Straße ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 61-Jähriger aus Salzhemmendorf befuhr mit seinem LKW VW die Nordstraße in Rtg. Bethelner Straße und fuhr trotz Rotlichts in den Kreuzungsbereich der Reichsstraße (B 1) ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW Nissan eines 44-Jährigen aus Bad Pyrmont. Dieser befuhr die B 1 in Richtung Mahlerten und konnte  trotz Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der LKW kam ins Schleudern und prallte gegen den Masten der Fußgängerampel Reichsstraße/Bethelner Straße. Der PKW-Fahrer klagte über leichte  Rückenbeschwerden, lehnte aber eine ärztliche Versorgung vor Ort ab. Geschätzter Gesamtschaden: 5000,-Euro Zeugenhinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: