Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 9-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (NH). Viel Glück hatte gestern Mittag ein 9-Jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall in Höhe der Grundschule in der Asternstr. Er war unvermittelt hinter einem Auto hervorgelaufen und direkt vor das Auto einer 37-Jährigen, die noch versuchte nach links auszuweichen. Durch dieses Manöver wurde der Junge nur noch vom rechten Außenspiegel getroffen und stürzte. Er zog sich eine Fraktur des rechten Beins zu, die im Gronauer Krankenhaus behandelt wurde. Am Pkw der 37-Jährigen entstand nur geringer Sachschaden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: