Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Dreiste Diebe haben Pech

Hildesheim (ots) - Am 26.05.06 entwendeten zunächst unbekannte Täter von einem Betriebshof in 31029 Banteln einen dort abgestellten Sattelauflieger. Auf dem Auflieger befanden sich 16 Tonnen Stahlträger zum Aufbau einer Halle. Die Diebe durchbrachen mit dem angehängten Auflieger einen Bauzaun und verschwanden. Ein Zeuge informierte den Geschädigten. Da der nicht zugelassene Auflieger in einem schlechten Zustand war und die Räder blockierten, fuhr der Geschädigte den Schleifspuren nach und fand den Auflieger auf einem Schrottplatz in Alfeld. Dort hatten sich Käufer und Verkäufer schon auf einen Preis von 8000 Euro geeinigt, als die hinzugerufene Polizei den Zug sicherstellen und zwei Täter festnehmen konnte. Es handelt sich um einen 46jährigen aus Schellerten und dessen 17jährigen Sohn aus Elze. Ein dritter Täter ist noch flüchtig, die Ermittlungen dauern an. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Elze Uwe Bödder Telefon: 05068/ 9303-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: