Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mit 2,64 Promille aus dem Führerhaus gefallen!

Hildesheim (ots) - HILDESHEIM / BAB 7 (cab) Am Dienstag, den 16.05.2006 um 13.00 Uhr erhielt die Hildesheimer Polizei eine Mitteilung eines Zeugen, dem auf der Autobahnraststätte Hildesheimer Börde, Fahrtrichtung Nord, ein ausländischer LKW-Fahrer aufgefallen war. Der Brummifahrer hätte nach Angaben des Zeugen neben ihm, mit seinem unbeladenem Sattelzug der Marke Scania, eingeparkt. Beim darauffolgenden Aussteigen sei der Fahrer dann förmlich aus dem Führerhaus des LKW gefallen. Die alarmierte Streifenwagenbesatzung der Autobahnpolizei stellte darauf vor Ort einen 52jährigen Berufskraftfahrer aus Estland fest. Im Führerhaus des LKW fanden die Beamten neben dem Fahrer auch eine leere Flasche Wodka (0,5) und eine viertelvolle Flasche Rum. Der Brummifahrer war gerade im Begriff seinen Rausch auszuschlafen. Die Beamten unterbrachen jedoch den Brummifahrer in seiner Regenerationsphase und verbrachten ihn zur Polizeiinspektion nach Hildesheim. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,64 Promille, der anschließend durch eine Blutentnahme bestätigt wurde. Aufgrund der ganzen Aufregung wurde der Fahrer mit angeblichen Herzbeschwerden in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert. Nach Angaben des Arbeitgebers des Fahrers sollte dieser eigentlich auf dem Weg nach Basel (CH) sein. Der hohe Alkoholwert sorgte dann jedoch dafür, dass er Basel in Richtung Hannover vermutete. Gegen den Mann wird nun eine Strafanzeige bezüglich der Trunkenheitsfahrt gefertigt. Sein Chef hat nun zudem die aufwendige Verpflichtung aus Estland hierher zu kommen und den LKW abzuholen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminaloberkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: