Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Dreister Trickdiebstahl

    Hildesheim (ots) - Sarstedt. (OM) Mit einem Ablenkungsmanöver haben Unbekannte am 13.05.06 gegen 11.00 Uhr eine 55-jährige Frau aus Sarstedt bestohlen. Die Frau hatte einen Einkaufsmarkt am Moorberg verlassen und die Handtasche auf den Rücksitz ihres PKW verstaut. In diesem Moment wurde sie von einem Mann aus einem silbernen PKW heraus angesprochen, der sie nach dem Weg nach Bremen fragte. Die Frau ging zu dem PKW und schaute mit ihm gemeinsam in eine Landkarte. Schließlich verließ der Mann mit dem PKW den Parkplatz in Richtung Bundesstraße 6. Die Frau bemerkte wenig später, dass die Handtasche nicht mehr auf dem Rücksitz lag. In der Handtasche befanden sich diverse Ausweispapiere und EC-Karten sowie 100 EUR Bargeld. Vermutlich hatte ein weiterer Täter die Unachtsamkeit ausgenutzt und die Handtasche vom Rücksitz genommen. Der Mann, der die 55-Jährige angesprochen hatte, konnte wie folgt beschrieben werden; ca. 25 Jahre alt, dunkle kurze Haare sowie rundliches Gesicht. Außerdem soll er gebrochen deutsch gesprochen haben. Bei dem PKW könnte es sich um einen silbernen VW Passat gehandelt haben. Der Gesamtschaden beträgt ca. 560 EUR. Hinweise bitte an die Polizei in Sarstedt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: