Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Post abgefangen - Konto gepündert

Unbekannter Tatverdächtiger, 11.02.2006

    Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (mad) Die Hildesheimer Polizei bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach einem bislang unbekanntem Täter. Die abgebildete Person steht im Verdacht, nach dem Diebstahl einer neu beantragten EC-Karte, diese aus dem Briefkasten des Geschädigten gestohlen und dann Kontobewegungen an mehreren Hildesheimer Geldautomaten vorgenommen zu haben. Am 11.02.2006 um 20.12 Uhr konnte ein Foto mit einer bislang unbekannten Person, durch die Überwachungskamera eines Geldinstitutes, bei der die gestohlene EC-Karte zu diesem Zeitpunkt verwendet worden ist, gefertigt werden. Dem Geschädigten enstand ein Gesamtschaden von 300 Euro. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hildesheim hat das Amtsgericht Hildesheim eine Öffentlichkeitsfahndung angeordnet. Hinweise zu dieser Person können unter Tel. (05121) 939 - 115 gegeben werden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: