Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Betrügerfamilie gesucht

Betrügerpaar Fa. Kaufland

    Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (clk) Die Polizei Hildesheim bittet um Mithilfe bei der Aufklärung  eines versuchten Warenbetruges. Am Montag, 20.03.2006, 13:19 Uhr, kauften zwei bisher unbekannte Personen (siehe u. a. Bild) einen Drucker für 45,99 Euro bei der Fa. Kaufland in Hildesheim. Bereits eine Stunde später tauchte an der Umtauschkasse ein 12 - 14 Jahre alter Junge auf, der versuchte, durch Vorlage des  Originalkartons und des Kassenbons den Drucker umzutauschen. Als das Kassenpersonal den Inhalt des Kartons überprüfte, mußte man aber feststellen, dass statt des neuen gerade gekauften Gerätes ein  veralteter Drucker eingepackt war. Auf Nachfrage, wo die Eltern des Kindes sind, habe sich das Kind entfernt. Den alten Drucker samt Karton ließ der Junge stehen. Die Ermittlungen der Hildesheimer Polizei nach dem Pärchen sind bislang ohne Erfolg geblieben. Das Amtsgericht Hildesheim hat jetzt die Öffentlichkeitsfahndung zugelassen. Wer  Hinweise zu den Personen geben kann, sollte sich mit der Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 in Verbindung setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: