Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fußgänger vom Außenspiegel erfasst
Verursacher fluechtet

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (NH). Gestern Nachmittag wollte  ein 19-Jähriger die Brückenstr. überqueren. Kurz bevor er die andere Straßenseite erreicht hatte, verspürte er einen Schlag am linken Schulterblatt und am linken Oberarm. Durch den Anprall fiel er nach vorn über zwischen zwei Autos. Als der 19-Jährige sich aufrappelte, sah er noch das Auto des Verursachers in Richtung Görlitzer Str. wegfahren. Auf dem rechten Radweg der Brückenstr. fand er  das Spiegelglas des Außenspiegels, das ihn getroffen hatte.  Beim dem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Ford Transit mit gelben Streifen am Heck. Hinweise zum  Verursacher bitte an die Polizei Sarstedt unter Tel. 05066/985 0.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: